AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Markus Dräger – Freiraum (nachstehend Vermieter genannt) bietet eine Wohnung zur kurzfristigen Vermietung an

1. Geltungsbereich
Für alle Mietverhältnisse und Buchungen von FREIRAUM SAARBRÜCKEN, Inhaber: Markus Dräger (nachfolgend: Vermieter) an Nutzer/Mieter (nachfolgend Mieter) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner
Der Mietvertrag kommt zustande mit: FREIRAUM SAARBRÜCKEN, Inhaber: Markus Dräger^, Trierer Straße 62, 66111 Saarbrücken, Deutschland. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von [9:00 UHR] bis [20:00 UHR] unter der Telefonnummer [0681-5897200] sowie per E-Mail unter [info@freiraum-sb.de].

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Ferienwohnung und der Zusatzangebote Im Internet oder Prospekten stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Irrtümer vorbehalten. Die Vermietung unserer Ferienwohnung erfolgt nur für den privaten Gebrauch.
3.2 Ihre Anfrage bearbeiten wir unverbindlich und bestätigen Ihnen die Reservierungsanfrage per eMail. Erst mit der Beantwortung dieser eMail geben Sie einen verbindlichen Auftrag zur Reservierung. Wir können Ihren Reservierungsauftrag durch Versand einer Reservierungsbestätigung per E-Mail oder durch Schlüsselübergabe annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Reservierungsanfrage stellt noch keine Annahme des Mietangebotes dar.

4. Preise, Anzahlung und Kaution
4.1 Im Mietpreis sind Benutzung von Bettwäsche, Handtüchern, Heizun, Strom und Wasser enthalten.
4.2 Eine Anzahlung in Höhe von mindestens 25% des Gesamtmietpreises ist innerhalb 2 Wochen an uns zu überweisen, per Paypal oder im Laden zu zahlen.
4.3 Der Restbetrag hat bis spätestens 14 Tage vor Mietbeginn beim Vermieter eingegangen zu sein. Der Gesamtmietpreis ist spätestens bei Schlüsselübergabe fällig.
4.4 Die Kaution beträgt 150,- Euro und ist spätestens bei Mietantritt zu bezahlen. Nach erfolgter ordnungsgemäßer Rückgabe der Ferienwohnung wird der Betrag ausbezahlt oder binnen 1 Woche zurücküberwiesen.

5. Stornierung, Umbuchung, Rücktritt vom Mietvertrag
5.1 Der Mieter kann jeder Zeit vor Mietbeginn unter Beachtung der Stornierungskosten von seinem Rücktrittsrecht Gebrauch machen.
5.2 Eine Stornierung bis 30 Tage vor Mietbeginn ist gratis. Bei weniger als 30 Tagen beträgt die Stornogebühr 10%. Bei weniger als 10 Tagen beträgt die Stornogebühr 20% des Mietpreises. Bei weniger als 6 Tagen beträgt die Stornogebühr 50% des Mietpreises. Bei weniger als 3 Tagen beträgt die Stornogebühr 70% des Mietpreises. Dies gilt auch, wenn der Mieter keine Anzahlung geleistet hat.
5.3 Der Vermieter ist jederzeit berechtigt vor Mietbeginn vom Vertrag zurückzutreten, Insbesondere durch nicht vorhersehbare Ereignisse (höhere Gewalt). Der Mieter hat das Recht auf umgehende Erstattung der von ihm bereits geleisteten Zahlung.

6. Haftung
6.1 Die Benutzung des Freiraums und der Spielgerätschaften erfolgt auf eigene Gefahr des Mieters oder Nutzers. Der Vermieter haftet nicht für Schäden oder Verletzungen, die sich der Gast beim Benutzen des Inventars zuzieht. Der Mieter stellt den Vermieter ausdrücklich von jeglichen Haftungsansprüchen frei.
6.2 Vom Mieter verursachte Schäden sind dem Vermieter sofort anzuzeigen, der Mieter haftet für sämtliche Schäden, insbesondere Personenschäden oder bei Straftaten, die während der Mietzeit durch seine Verursachung oder durch die Verursachung einer Begleitperson entstehen.
6.3 Bei Schlüsselübergabe und Bezug der Wohnung erkennt der Mieter das Mietobjekt als vertragsgemäß an, eventuelle Schäden sind dem Vermieter unmittelbar bei Mietbeginn anzuzeigen, andernfalls gelten Sie als vom Mieter verursacht. Der Personalausweis ist bei Mietbeginn vorzuzeigen.
6.4 Beschädigungen am Inventar oder der Wohnung sind umgehend dem Vermieter zu melden und bei Verschulden zu erstatten. Nicht erstattet werden müssen keinere Schäden, wie z.B. ein zerbrochenes Glas; bis zum Wert von 20 Euro.
6.5 Die Wohnung ist vollständig eingerichtet und mit der in der Inventarliste ausgewiesenen Ausstattung versehen.

7. Sonstiges
7.1 Die Anreisezeit und Abreisezeit ist dem Vermieter vorab mitzuteilen, bei Verspätung bitte von unterwegs anrufen.
7.2 Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren darf unter keinen Umständen der Zutritt gewährt werden.
7.3 Haustiere sind verboten.
7.4. Die Ferienwohnung wird für 2 Personen vermietet, Mehrpersonen sind bei der Buchung anzugeben und werden berechnet. Mehrpersonen können bis zur Schlüsselübergabe nachgemeldet werden. Sollte es herauskommen, daß unangemeldete Mehrpersonen eingeschleust wurden, werden diese mit 100,- Euro je Person und Tag berechnet.
7.5 Dem Mieter wird absolute Diskretion zugesichert, im Gegenzug erwartet der Vermieter ein entsprechend unauffälliges Verhalten in der Öffentlichkeit, es dürfen keine SM-Handlungen außerhalb der Wohnungen oder bei geöffneten Fenstern vollzogen werden. Bei Verstößen steht dem Vermieter das sofortige Hausrecht zu, bei vorzeitigem Abbruch steht dem Mieter keine Auszahlung der Restzeit zu.
7.5 Die Wohnung ist in besenreinem und ordentlichen Zustand zu verlassen, dies beduetet das Geschirr muss gespült sein und alle gröberen Verschmutzungen wie zum Beispiel Wachsflecken oder ähnliches sind zu beseitigen. Sollte dies nicht der Fall sein behält sich der Vermieter vor je nach Grad der Verschmutzung zusätzlich den Mehraufwand für Reinigungsarbeiten zu berechnen.
7.6 Sollte eine Bestimmung des Vertrages unwirksam sein, so bewirkt dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages. Die ggf. unwirksame Klausel ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die der Gewollten am nächsten kommt. Eine Unwirksamkeit einer Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt nicht die Wirksamkeit des Mietvertrages. Sollte eine Lücke im Mietvertrag sein, gilt dies entsprechend.
7.7 Der Vermieter ist berechtigt, den Mieter sofort der Wohnung zu verweisen, wenn ihm bekannt wird, dass der Mieter gegen geltende Gesetze verstößt und die Räumlichkeiten zur Vorbereitung und Durchführung von Straftaten nutzt.

Gerichtsstand für Streitigkeiten ist Saarbrücken.

Vertragstext
Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Buchungsdaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Vertragsschluß ist ausschließlich in deutscher Sprache möglich.